08. Juni 2017

Eurotax AutoInformation geht – SHAB-Meldungen und Wick bleiben

Nach 45 Jahren wird die Eurotax AutoInformation am 30. Juni 2017 zum letzten Mal erscheinen. Abonnenten und Leser erhalten dank dem A&W Verlag auf Wunsch weiterhin aktuelle SHAB-Meldungen und die beliebte Kolumne «Strassenlage» von Jürg Wick wird in Zukunft bei AUTO&Wirtschaft erscheinen.

Eurotax AutoInformation geht – SHAB-Meldungen und Wick bleiben

Von Lukas Hasselberg

 

Die vor 45 Jahren vom früheren A&W Verleger und Eurotax-Gründer Helmuth H. Lederer initiierte Eurotax AutoInformation wird per Ende Juni eingestellt. Grund dafür ist ein strategischer Entscheid der neuen Eurotax-Führung. «Die Autovista Group, bis zum Januar dieses Jahres als EurotaxGlass’s Group bekannt, hat ihre Strategie im Rahmen der aktuellen und grossen Marktveränderungen im automobilen Bereich wie zum Beispiel Digitalisierung, autonomes Fahren, um nur einige zu nennen, neu ausgerichtet», sagt Dirk-Marco Adams, Global Sales Director, Autovista Group. «Die Autovista-Gruppe, wird sich inskünftig mehr auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, was zur Folge hat, dass alle Produkte der Autovista Group in Zukunft nur noch in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden. Dies hat zur Konsequenz, dass die AutoInformation eingestellt wird. Dieser Entscheid fiel nach langer Überlegung und schweren Herzens», so Adams. Weiter sagt er: «Wir werden unsere Leser natürlich auch zukünftig über einen Newsletter, national sowie auf Wunsch auch international (in englischer Sprache), mit wichtigen Informationen aus der gesamten Automobilbranche versorgen. Ausdrücklich möchten wir uns auch beim A&W Verlag für die langjährige Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken und freuen uns auf neue Projekte.»

 

Die Eurotax AutoInformation war jahrzehntelang die führende Schweizer Fachpublikation für die Autobranche und zählt auch heute noch zahlreiche Entscheidungsträger aus der Autobranche zu ihren Abonnenten. Wie Dirk Adams erwähnt hat, war der A&W Verlag die letzten zwei Jahre für den Inhalt der Eurotax AutoInformation verantwortlich. Neben den führenden Fachmagazinen AUTO&Wirtschaft inkl. AUTO&Technik und AUTO&Carrosserie, aboutFLEET und AUTO BILD Schweiz bietet der A&W Verlag auch ein spezielles A&W Premium-Abo an. Darin enthalten sind die Publikationen der AUTO&Wirtschaft-Familie, der wöchentliche A&W Newsletter und tägliche SHAB-Meldungen rund um die Autobranche. Mithilfe von 105 Stichworten rund ums Thema Auto erhalten die Empfänger ausschliesslich für die Autobranche relevante Meldungen aus dem Schweizerischen Handelsregister per E-Mail. Der Vorteile ist dabei, dass es keinen Medienbruch gibt und die Meldungen digital weiterverarbeitet werden können. Ein weiterer Vorteil des A&W Premium Abos ist ein gratis Inkasso-Service.

 

Des weiteren wird Jürg Wick seine beliebte Kolumne «Strassenlage» in Zukunft für AUTO&Wirtschaft schreiben. Der bisherige AutoInformation-Chefredaktor Erwin Kartnaller ist bereits seit Mai 2017 Chefredaktor der Flottenzeitschrift «aboutFLEET».

 

Weitere Informationen zum A&W Premium Abo erhalten Sie hier oder melden Sie sich direkt beim A&W Verlag. 

 

http://auto-wirtschaft.ch/premium.php

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring