01. Juni 2017

Glasurit engagiert sich für den Nachwuchs an den WorldSkills 2017

Glasurit, die Premiumlackmarke der BASF, ist offizieller Sponsor der 44. WorldSkills, die vom 14. bis 19. Oktober 2017 in Abu Dhabi stattfinden werden. Bei der Weltmeisterschaft der Berufe messen Auszubildende, Studierende und junge Fachkräfte aus aller Welt ihre Fertigkeiten in den einzelnen Berufen – und das unter anspruchsvollen internationalen Standards.

Glasurit engagiert sich für den Nachwuchs an den WorldSkills 2017

Glasurit ist der Hauptsponsor in der Wettbewerbs-Kategorie Fahrzeuglackierung. Alle Nachwuchs-Lackierer verwenden bei den WorldSkills ausschliesslich die Reparaturlackprodukte der weltweit führenden Premiummarke Glasurit.

 

Die WorldSkills motivieren junge Menschen in aller Welt, Handwerksberufe wie die des Fahrzeuglackierers zu ergreifen und ihr Können zu erweitern. Und das ist dringend notwendig. «Für die gesamte Wertschöpfungskette in der Autoreparaturindustrie zeichnet sich seit einigen Jahren ein dramatischer Mangel an Nachwuchskräften im Bereich Fahrzeuglackierung ab. Die Gründe dafür liegen unter anderem in fehlendem Wissen über den Beruf des Lackierers und wenig optimierte und geförderte Ausbildungsgänge», sagt René Lang, Vice President Automotive Refinish Coatings Solutions Europe bei der BASF. «Durch unser Engagement, wie zum Beispiel das Sponsoring der WorldSkills, fördern wir eine nachhaltige Entwicklung der gesamten Wertschöpfungskette und helfen damit unseren Partnern bei der Suche nach hochqualifizierten Nachwuchskräften», erklärt er weiter.

 

«Glasurit engagiert sich seit Jahren, die Qualität der Ausbildung im Bereich Fahrzeuglackierung zu entwickeln, die interessanten Inhalte des Berufsfeldes bekannter zu machen und insbesondere weibliche Nachwuchskräfte zu unterstützen», ergänzt Katja Scharpwinkel, Leiterin Automotive Refinish Coatings Solutions Europe bei der BASF. Um diese Ziele zu erreichen, wurde das Programm Glasurit Educate entwickelt, mit dem Glasurit seit 2014 weltweit Fortbildungen für Lehrer anbietet und Berufsschulen mit Unterrichtsmaterialien unterstützt. Die Vorbereitungen für die WorldSkills laufen bereits auf Hochtouren. In Länderwettbewerben haben sich die jungen Nachwuchstalente für ihre Teilnahme in Abu Dhabi qualifiziert. Die Schweiz wird bei den 44. WorldSkills in der Kategorie Car Painting vom Schweizer Carrosserie-Lackierer Maurus von Holzen von der Paint-Styling AG in Dallenwil vertreten.

 

Bis zum Wettbewerb gilt es, durch Training die Fertigkeiten zu vertiefen. Auch hierbei steht Glasurit unterstützend zur Seite. Mit Unterrichtsmaterialien und Workbooks von Glasurit hat zum Beispiel die dänische Berufsschule Teknisk Skole Silkeborg im Frühjahr die Teilnehmer aus den nordischen Ländern Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden auf den Wettbewerb vorbereitet. Zu diesem Training kamen auch Teilnehmer aus Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien und Thailand hinzu. «Diese Begegnungen, die Erfahrungen, sich in einem internationalen Wettbewerb zu beweisen – und das Arbeiten mit modernster Technik – leisten einen wichtigen Beitrag dazu, das Image des Lackierberufs nachhaltig positiv zu beeinflussen», erklärt Andreas Jansen, der bei der Glasurit Trainings Akademie für das Thema Jugendförderung zuständig ist.

 

Die Organisatoren der WorldSkills erwarten im Oktober über 100 000 Besucher aus aller Welt sowie Teilnehmer aus 77 Ländern, die ihr Können in 51 Leistungswettbewerben miteinander messen. Im Wettbewerb um den Titel «Weltbester Nachwuchs-Fahrzeuglackierer» lernen 26 jungen Talente die hochmodernen Lackprodukte und Werkzeuge von Glasurit kennen. Ihre Aufgabe wird es sein, einem beschädigten Fahrzeug seine perfekte Oberfläche zurückzugeben und die passenden Farbtöne, Schattierungen und Effekte zu finden – und das alles unter Berücksichtigung der Aspekte Sicherheit und Umweltschutz. Damit ist die Partnerschaft mit den WorldSkills mehr als nur eine Frage der Nachwuchsförderung. Sie ist auch beispielhaft für das Engagement von Glasurit für Kompetenzentwicklung und Nachhaltigkeit im Alltag der Lackierwerkstätten. (pd/ir)

 

www.glasurit.ch

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring