31. März 2017

Viel Betrieb im Trainingscenter «Campus 105» von CH Coatings

Innerhalb der ersten elf Wochen des Jahres 2017 erhielten 86 Fahrzeugexperten der XpertCenter-Gruppe von Technikern der CH Coatings AG eine Schulung zum Thema der modernen Fahrzeug-Reparaturlackierung.

Viel Betrieb im Trainingscenter «Campus 105» von CH Coatings

Fahrzeug-Schadenexperten des XpertCenters erhielten bei CH Coatings eine Schulung zum Thema "Reparaturlackierung heute".

Zuerst wurden die deutschsprachigen Abteilungs- und Teamleiter der XpertCenter Gruppe zur Seminarreihe «Experten Schulung» im Campus 105 begrüsst. Ziel der zweitägigen Veranstaltung war es, die Fachkenntnisse der Führungskräfte im Bereich Lackierung weiter zu vertiefen und für ein besseres Verständnis der modernen Fahrzeug-Reparaturlackierung zu sorgen. Nach erfolgreichem Abschluss des «Pilotseminars» wurde zusammen mit Carlos Prieto, Leiter Motorbusiness Ost und Ausbildungsverantwortlicher innerhalb der XpertCenter Gruppe, entschieden, das Seminar fortzuführen und sämtliche Experten hierzu einzuladen. «Für uns ist es eminent wichtig, dass all unsere Experten den gleichen Wissensstand haben, um Situationen im Markt entsprechend gleich bewerten zu können», so Prieto. «Durch die Gegebenheiten im Campus 105, sahen wir die Möglichkeit, innerhalb von kürzester Zeit genau dies zu erreichen.»

 

In den zweitägigen Seminaren wurden den Teilnehmern sowohl in Theorie als auch in Praxis die derzeitigen Trends der Lackierbranche, als auch ein paar der aktuellsten Hindernisse bei der Reparaturlackierung aufgezeigt. «Schwerpunktmässig ging es um die Punkte Untergrundvorbehandlung, Farbtonfindung und Farbtonausarbeitung mit modernen Color Tools sowie die Applikation», so Ralf Maag, Leiter Trainings bei der CH Coatings AG. Abgerundet wurde das Seminar jeweils durch eine Vorführung moderner Lackfinish Möglichkeiten, wobei hier die Unterstützung durch die Partner 3M und JASA AG erfolgte.

 

«Natürlich ist so ein intensives Schulungsprogramm auch für uns eine Herausforderung», so Volker Wistorf, Technischer Leiter bei der CH Coatings AG. «Trotz der gleichen Inhalte ist doch jedes Seminar aufgrund der Teilnehmer und der entstehenden Eigendynamik unterschiedlich und fordert ein hohes Mass an Flexibilität vom Seminarleiter.» Gleichwohl ist man bei der CH Coatings der Überzeugung, dass die Teilnehmer in den letzten Wochen einiges lernen konnten und so eventuell ein besseres Verständnis für die Thematik und die eventuellen Problematiken in den Lackierbetrieben entwickeln konnten.»

 

Auch Carlos Prieto schliesst positiv ab: «Unsere Experten kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und haben alle verschiedene Vorkenntnisse. Dementsprechend ging es für die einen Teilnehmer mehr um eine Auffrischung des Bekannten, während für andere die Thematik eventuell vollkommen neu war. Auch aufgrund des bisherigen Feedbacks kann ich die Seminare als vollen Erfolg werten und ich denke, wir werden solche Seminarreihen nun häufiger organisieren.»

 

Die Seminarreihe «Experten Schulung» wird fortgeführt und steht anderen Versicherungen genauso zur Verfügung. Für die Planung steht Volker Wistorf gerne bereit. (pd/cs)

 

www.ch-coatings.ag

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring