03. Februar 2017

Rundgang durch die AutoZum 2017 in Salzburg / Teil 2

In drei Folgen stellen wir Ihnen Produktehighlights von ausgewählten Kunden vor, die an der AutoZum 2017 mit einem Stand vor Ort vertreten waren. In Teil 2: Apollo Vredestein, Nokian Tyres, Hankook, Derendinger, Texa, Hella Gutmann, Philips.

Rundgang durch die AutoZum 2017 in Salzburg / Teil 2
Rundgang durch die AutoZum 2017 in Salzburg / Teil 2Rundgang durch die AutoZum 2017 in Salzburg / Teil 2Rundgang durch die AutoZum 2017 in Salzburg / Teil 2Rundgang durch die AutoZum 2017 in Salzburg / Teil 2

Text und Fotos: Christoph Schmutz

 

Am Stand von Apollo Vredestein treffen wir auf Thomas Körpert, Countrymanager Österreich, Kroatien und Slowenien. Er macht uns aufmerksam auf den neuen Ganzjahresreifen Comtrac 2 All Season von Vredestein für leichte Nutzfahrzeuge, lieferbar in 10 Grössen. Der Comtrac 2 All Season weist gegenüber seinem Vorgänger einen um 11,7 m verkürzten Bremsweg auf nasser Strasse auf (bei 80 km/h), eine um 10 % verbesserte Stabilität bei schwerer Ladung und einen um 5 % verbesserten Rollwiderstand.

 

Ein «Schwerarbeiter» ist unter den Neuheiten auch am Stand von Nokian Tyres zu finden. Janne Kauppinen, Managing Director Italien, Österreich und Schweiz, empfiehlt uns für schwere Offroad-Touren den Nokian Rockproof für leichte Nutzfahrzeuge SUVs und Offroader. Die herausragenden Eigenschaften des Reifens sind eine neue, schnittresistente Laufflächenmischung, Steinabweiser am Rillengrund Aramidfasern in den Seitenwänden, die den Reifen zusätzlich vor Schlägen und Schnitten schützen.

 

Bei Hankook erwartet uns Claus Gömmel, Verkaufsdirektor Süddeutschland, Österreich und Schweiz. Er erklärt uns die Sound Absorber®-Technologie von Hankook anhand des Ventus S1 evo2, dem Ultra-High-Performance-Flaggschiff von Hankook. Ein aufgeschnittener Reifen enthüllt das Geheimnis der Geräuschabsortion. Es ist ein im Reifeninnern entlang der Lauffläche aufgeklebter Streifen Spezialschaumstoff, dank dem die Innenraumgeräusche während der Fahrt effektiv reduziert werden können.

 

Am Stand von Magneti Marelli präsentieren und Produktmanager Michele Francato und der technische Berater Jens Löser zwei Hybridstarter (12 und 24 V), die durch erstaunlich geringes Gewicht und hohe Effizienz brillieren. Die Starter lassen sich an einer Starterbatterie innert Sekunden aufladen, um einem andern Fahrzeug Starthilfe zu geben. Natürlich können sie aber auch über ein Batterieladegerät oder via mitgeliefertes Netzteil an der Steckdose geladen werden.

 

Weiter zu Derendinger. Der Autoteile-Zulieferer vertreibt in Österreich neu jetzt auch den Driver Butler von autofaszionation.ch. Vor Ort sind Carlos Kuk (Geschäftsleiter autofaszination.ch) und  Toni Zeko (Entwicklung und Support). Der Driver Butler ist ein digitales Tool, mit dessen Hilfe die Kommunikation von Garage zum Endkunden vor während und nach der Dienstleistung professionell und lückenlos übers Tablet oder Smartphone abgewickelt werden kann (Endkunden-App gratis).

 

Texa rührt an der AutoZum mit Werner Arpogaus (Geschäftsführer Texa Deutschland GmbH) die Werbetrommel unter anderem für eine neue Station für die Wartung und Befüllung von Klimaanlagen: die Konfort 744. Sie ist eine der wenigen auf den internationalen Märkten verfügbaren Lösungen für CO2-Klimaanlagen und etwa von Mercedes-Benz freigegeben.

 

Servicegeräte für die Klimawartung sind auch bei Hella Gutmann ein Thema. Jean-Paul NIcolier, Managing Director Hella Gutmann Solutions International AG, präsentiert uns die Husky 100 (für Kältemittel R134A) und die Husky 1000 (R1234YF). Beide Geräte zeichnen sich aus durch bedienerfreundliche und zum grossen Teil automatische Funktionsweise bei der Wartung und Befüllung von Klimaanlagen in PW, Lastwagen, Land- und Baumaschinen.

 

Bei Philips gibt’s mehr Licht für die Scheinwerfer. Thorsten Brodda (Trade Marketing Manager DACH) und Florian Körber (Manager Sales Aftermarket DACH) empfehlen uns die Autolampen aus der X-tremVision-Reihe für H1, H4 und H7. Sie sollen bis zu 130% mehr Helligkeit bieten als Konkurrenzprodukte und einen leistungsstarken Lichtstrahl bis zu 130 Meter Reichweite.

 

Leitartikel zur AutoZum 2017

Bildergalerie

 

 

Bilderdownload:
Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring