31. Januar 2017

Veränderungen und neuer Geschäftsführer bei Cromax in der Schweiz

Bei Axalta Coating Systems Switzerland, Cromax gibt es 2017 zahlreiche Veränderungen in den Bereichen Geschäftsleitung, Logistik und Schulungen.

Veränderungen und neuer Geschäftsführer bei Cromax in der Schweiz

Thomas Nussbaum ist seit dem 1. Januar 2017 neuer Geschäftsführer von Axalta Coatings Systems Switzerland, Cromax.

Nach 14 Dienstjahren und davon sechs Jahren als Geschäftsführer in der Schweiz hat René Massas die Geschäftsführung von Axalta Coatings Systems Switzerland, Cromax am 1. Januar 2017 an Thomas Nussbaum übergeben, der bereits seit 13 Jahren im Unternehmen ist und die vorangegangenen sechs Jahre als Verkaufs- und Marketingleiter tätig war. Céline Tambour, die seit Juni 2016 für Marketing und Kommunikation verantwortlich ist, hat am 1. Januar 2017 zusätzlich die Leitung von Five Star Schweiz von Roberto Leucci übernommen, der im Markt verstärkt für die Grosskundenbetreuung zuständig ist.

 

Zu weiteren Veränderungen sagt der neue Geschäftsführer Thomas Nussbaum, erläuternd: «Wir stellen unsere Kunden an die erste Stelle. Um dies auch im Logistik-Bereich unter Beweis zu stellen, werden wir in diesem Gebiet wichtige Optimierungen vornehmen.»

 

Das langjährige Lager am Standort Meyrin (GE) und die Auslieferung der Bestellungen wird im März 2017 an einen Logistik-Spezialisten übergeben, um Kunden einen noch besseren Service bieten zu können. Die Emil Frey Betriebs AG mit ihren Kooperationspartnern bietet seit Jahren eine der besten Logistiklösungen in unserer Branche. Ab 1. April 2017 wird es für Cromax Kunden möglich sein, noch am Tag der Bestellung, wenn nötig sogar bis zu zweimal pro Tag, vom neuen Emil Frey Zentrallager in Härkingen SO, mit zentraler Lage in der Schweiz, die bestellte Ware zu erhalten.

 

Für die Cromax Kunden im Genfer Raum, die diesen Service durch die Nähe des Lagers bereits seit Jahren geniessen, wird es weiterhin möglich sein den Lieferservice, wenn nötig zweimal am Tag in Anspruch zu nehmen. Zudem wird ein lokaler Partner in Genf mithilfe eines kleinen Warenlagers lokal für kleinere Ausmischungen zuständig sein. «Wir wollen damit sicherstellen, dass für unsere Kunden mit diesen Änderungen in keiner Weise ein Nachteil entsteht», erklärt Nussbaum.

 

Der Geschäftssitz von Cromax bleibt in Genf mit einem Büro und den dortigen Angestellten in den Bereichen Kundenservice, Administration, Verkauf-Aussendienst und den Anwendungs-Technikern bestehen. Die Ansprechpartner im Innen- und Aussendienst für Verkauf und Technik sowie die Kontaktpersonen für Bestellungen bleiben in der ganzen Schweiz unverändert.

 

Fernerhin wird es ab März 2017 für Reparaturlackierer möglich sein, an drei Standorten in der Schweiz vom Cromax Schulungsangebot Gebrauch zu machen. Nussbaum abschliessend: «Wir hoffen unseren Kunden, mit diesen Optimierungen einen noch besseren Service bieten zu können und zur Steigerung ihrer Produktivität beizutragen.» (pd/ir)

 

www.axaltacs.com

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring