26. Januar 2017

AutoZum 2017: 320 Aussteller, 24'000 Besucher

Die AutoZum in Salzburg findet alle zwei Jahre statt und gilt als weit über Österreich hinaus strahlende Leitmesse für den automotiven Aftersales-Markt, Produkte, Dienstleistungen und Innovationen für das Automobilgewerbe. 320 Aussteller lockten an den vier Messetagen 24'000 Zuschauer an.

AutoZum 2017: 320 Aussteller, 24'000 Besucher

Die AutoZum 2017 präsentierte sich im Salzburger Messezentrum vom 18. bis 21. Januar mit 320 Ausstellern aus 15 Ländern und mit attraktiven Rahmenprogramm. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung auch in der Mobilität rückten die Organisatoren erstmals einen Fachkongress «Vernetzte Mobilität» ins Programm. Das Programm und die lange Ausstellerliste lockten an den vier Messetagen rund 24'000 Besucher an. Das sind 2,1 % mehr als bei der letzten Austragung 2015.

 

Gemäss Einschätzung der Messeorganisation ist die AutoZum unverzichtbarer denn je: Der Automobilsektor befinde sich derzeit in der wohl tiefgreifendsten Umbruchphase seit der Erfindung des Automobils. Der Technologiewandel mit neuen Antriebskonzepten, der Trend zum autonomen Fahren, die Totaldigitalisierung von Fahrzeugen und Verkehrsgeschehen, neue Verkehrs- und Mobilitätskonzepte, veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen und verstärkter Wettbewerb – all dies bringe nicht nur für die Automobilhersteller neue Marktherausforderungen, sondern bedeute auch für die automotiven After-Sales Branchen einen grundlegenden Wandel.

 

«Aus Gesprächen mit Ausstellern weiss ich, dass vor diesem Hintergrund die Bedeutung und der Nutzen der AutoZum als marken- und branchenübergreifende Innovations- und Know-how-Plattform sowie als Informations- und Kommunikationsmedium für die Branche so manifest geworden ist wie niemals zuvor», stellte Benedikt Binder-Krieglstein, Geschäftsführer von Messeorganisator Reed Exhibitions Messe Salzburg, bei Messeschluss fest. Auto&Wirtschaft hat an der AutoZum 2017 gute Kunden besucht und an zwei Messetagen festgestellt, dass das Messegeschehen je nach Tageszeit richtiggehend brummte, und die Stimmung unter den Ausstellern aufgeräumt war. (cs)

 

Messebilder finden Sie in unserer Bildergalerie oder auf der Facebook-Seite von Auto&Wirtschaft.

 

Produktehighlights der in den Bildergalerien abgebildeten Messeteilnehmer stellen wir Ihnen bald in einem weiteren Newsartikel vor.

 

Bildergalerie AutoZum 2017

Facebook-Seite von Auto&Wirtschaft

 

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring