19. Januar 2017

VFAS: neue Geschäftsleiterin

Der VFAS Verband Freier Autohandel Schweiz hat mit Katrin Portmann ab 1. März 2017 eine neue Geschäftsleiterin. Mit der Ernennung von Portmann setzt der VFAS ein deutliches Zeichen für verbesserte Rahmenbedingungen für Händler, Werkstätten und Konsumenten.

VFAS: neue Geschäftsleiterin

Katrin Portmann übernimmt ab dem 1. März 2017 die Geschäftsleitung des VFAS.

Der VFAS hat an seiner Vorstandssitzung vom 16. Dezember 2016 Katrin Portmann zur neuen Geschäftsleiterin ernannt. Sie verfügt über eine zehnjährige Erfahrung in der Automobilbranche sowie Verbandspolitik und war zuvor in den Bereichen Public Affairs, Kommunikation und Medien tätig.

 

Dadurch können sich VFAS-Präsident Roger Kunz und der Vorstand inskünftig verstärkter strategischen Tätigkeitsfeldern zuwenden. Portmann wird den Posten des abtretenden Generalsekretärs Joel Thiébaud übernehmen und in ihre neue Funktion integrieren.

 

Der VFAS hat sich in den letzten Jahren massgeblich dafür eingesetzt, dass die Wettbewerbskommission WEKO die wettbewerbsfördernden Kfz-Regeln für den Handel und Werkstattbetrieb 2015 verlängert hat. Der VFAS stärkt nun mit der Berufung von Katrin Portmann seinen Einsatz gegen die Abschottung des Schweizer Marktes und seine Bemühungen, für die VFAS-Mitglieder schnelle und unbürokratische Lösungen zu finden. (pd/ir)

 

www.vfas.ch

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring