20. Dezember 2016

17.01.2017: Pflichtdatum für Schweizer Garagisten

Der Tag der Schweizer Garagisten am 17. Januar 2017 ist die grösste und bedeutendste branchenbezogene Fachtagung der Schweiz. Mit dabei sind Referenten wie Alt Bundesrat Christoph Blocher, Nationalrat Ulrich Giezendanner und viele weitere.

17.01.2017: Pflichtdatum für Schweizer Garagisten

Der Wandel im Auto-Gewerbe ist stetig. Digitalisierung, Hybridisierung oder Elektrifizierung sind nicht mehr nur Visionen für eine ferne Zukunft, sondern die Herausforderungen der Gegenwart. In dieser Gegenwart wird der Schweizer Garagist seine Rolle neu finden – als Mobilitätsdienstleister.

 

Die Tagung mit erwarteten 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern steht unter dem Motto «Der Garagist – Unternehmer mit Zukunft» und drückt das Selbstbewusstsein einer Branche aus, die den Wandel aktiv angeht. Hintergründe und Handlungsempfehlungen erhalten die Garagisten am 17. Januar im Berner Kursaal von namhaften Referenten.

 

«Ein erfolgreicher Unternehmer muss bereit sein, mehr als alle anderen zu leisten», sagt etwa Nationalrat und Unternehmer Ulrich Giezendanner. Sein Nationalrats-Kollege und Präsident des Schweizerischen Gewerbeverbandes Jean-François Rime wird zusammen mit Nationalrätin Doris Fiala die Garagisten für politische Prozesse und die Wahrung ihrer Interessen sensibilisieren: «Wenn sie nicht Politik machen, dann tun es andere für sie.»

 

Einen Blick auf die künftige Entwicklung der Antriebstechniken wird der renommierte deutsche Automobil-Experte Willi Diez werfen. Der Trend zur Elektrifizierung sei nicht aufzuhalten und damit ein markanter, für die Garagisten spürbarer Rückgang des Wartungs- und Reparaturaufwandes, meint der Professor für Automobilwirtschaft: «Der Wandel kommt aber nicht abrupt, sondern evolutionär.» Für Willi Diez ist klar: «Importeure und Garagisten müssen gemeinsam neue, tragfähige Geschäftsmodelle entwickeln.»

 

www.agvs.ch

 

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring