17. November 2016

aboutFLEET Event 2016: Flottenbranche traf sich in der Umwelt Arena

Zum elften Mal stand am 16. November der aboutFLEET Event vor der Tür. Neben zahlreichen Referaten zu topaktuellen Themen aus der Flottenbranche zeigten die Autoimporteure ihre automobilen Neuheiten, wie beispielsweise die Schweizer Premiere des Opel Ampera-e. Natürlich kam auch das Networking unter den rund 500 Teilnehmern nicht zu kurz.

aboutFLEET Event 2016: Flottenbranche traf sich in der Umwelt Arena

Jasmin Eichner, Verkaufsleiterin, und Lukas Hasselberg, Chefredaktor A&W Verlag AG, eröffneten den aboutFLEET Event.

Text: Rafael Künzle, Fotos: Martin Walder, Erwin Kartnaller, Lukas Hasselberg 

 

Die 11. Austragung des nationalen Branchenevents für die Flottenbranche war ein voller Erfolg. Rund 500 Teilnehmer kanen am 16. November in die Umwelt Arena in Spreitenbach, um einerseits spannenden Referaten zuzuhören und sich andererseits über die neusten Angebote für Flottenmanager und Fuhrparkbetreiber zu informieren. Natürlich stand auch das Networkiung im Mittelpunkt.

 

Namhafte Vertreter der Flotten- und Autobranche gaben in ihren Referaten einblicke in vielfältige Bereiche. So thematisierte Andreas Burgener, Ing. HTL, EMBA HSG und Direktor von auto-schweiz mit seinem Referat über alternative Antriebe die Möglichkeiten neuer Antriebssysteme für Schweizer Fahrzeugflotten, während Christian Feller, dipl. Wirtschaftsprüfer und Partner der A&W Treuhand GmbH die Umsetzung der nationalen Vorlage zur Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur" (FABI) erläutert.

 

Neben weiteren nationalen Themen wie «Strassenfinanzierung im Umbruch – folgt nach dem NAF das Road Pricing?» von Hans Hans Koller, Generalsekretär strasseschweiz - Verband des Strassenverkehrs FRS oder den Erkenntnissen von Balz Eggenberger, lic.oec.HSG, Managing Partner fleetcompetence europe GmbH, zur Car Policy Studie 2016, warf der aboutFLEET Event auch einen Blick über den Schweizer Tellerrand. So gewährte Markus A. Falk SAP SE, Head of Global Car Fleet mit seinem Referat zur Transformation der SAP-Flotte einen internationalen Einblick ins Flottenbusiness.

 

Ein internationaler Gast durfte dieses Jahr auch mit Dr.-Ing. Thomas Sauter-Servaes, Mobilitätsforscher & Studiengangleiter «Verkehrssysteme» an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften School of Engineering (ZHAW) begrüsst werden. Der Deutsche beleuchtete unter dem Motto «Alles flotte(r)» – die Veränderungen der Mobilität im Second CarAge. Er begeisterte und verunsicherte die Teilnehmer mit seinen Zukunftsszenarien und was diese für Auswirkungen auf die Auto- und Mobilitätsbranche haben. Des Weiteren referierte Dr. Ing. Thomas Bartsch, BP Global Fuels Technology - Expert Technologist, rund ums Thema «Treibstoffqualität».


Neben den Referaten durfte beim 11. aboutFLEET Event auch das Networking nicht zu kurz kommen: Inmitten von automobilen Highlights, wie der exklusiven Schweizer Premiere des Opel Ampera-e oder der brandneuen zweiten Panamera-Generation von Porsche, wartteten gute Gespräche und neue Kontakte auf die Teilnehmer. Auch im Nutzfahrzeugbereich durften Neuheiten wie der Transporter TGE von MAN begutachtet werden. Zudem präsentierten verschiedene Aussteller ihr attraktives Produkt- und Dienstleistungsangebot für das Flottengeschäft.

 

www.aboutfleet.ch

Bilderdownload:
Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring