27. Oktober 2016

30. Auto Zürich mit Umwelt- und Unterhaltungsschau

Neben der Vielzahl an Neuwagen auf den Ständen der Automobilmarken bieten zwei Sonderausstellungen den Besuchern der 30. «Auto Zürich Car Show» vom 10. bis 13. November in der Messe Zürich, eine Alternative zu Benzin, Diesel und Elektro sowie einen Blick ins Universum der neusten Unterhaltungselektronik.

30. Auto Zürich mit Umwelt- und Unterhaltungsschau

Der Anteil an Fahrzeugen mit Erdgas/Biogasantrieb ist noch immer gering. Doch in Zeiten wachsender Mobilität, in denen die verkehrsbedingten Emissionen in urbanen Gegenden stetig steigen, ist ein immer geringerer Verbrauch an Diesel und Benzin die einzige Lösung. Erdgas/Biogas ist eine oft verkannte umweltschonende Treibstoffalternative. Der CO2-Ausstoss lässt sich um bis zu 40 Prozent reduzieren, der Schadstoffausstoss gar bis zu 95 Prozent.

 

Zudem bieten die Hersteller je nach Modell bis zu 30 Prozent Ersparnis. Besucher, die an der «Auto Zürich Car Show» eine Absichtserklärung zum Kauf eines Erdgas/Biogas-Autos unterzeichnen und innert 30 Tagen einen Kaufvertrag einreichen, erhalten dank der Auto-Zürich-Sonderaktion 1000 Franken zusätzliche Förderprämie.

 

Einen Überblick über das aktuelle Angebot an Erdgas/Biogas-betriebenen Fahrzeugen bietet die Green Car Lounge im Eingangsbereich der «Auto Zürich Car Show». Modelle wie der Audi A3 Sportback G-Tron, der Fiat Panda 0.9 Twinair Natural Power oder der Opel Zafira 1.6 CNG Turbo Ecoflex lassen sich auf dem grünen Teppich unter die Lupe nehmen. Zudem gibt es beim grossen Jubiläumswettbewerb diesmal einen Škoda Octavia G-TEC DSG im Wert von 33'380 Franken zu gewinnen - auch der natürlich mit Erdgas/Biogas-Antrieb.

 

Die 30. «Auto Zürich Car Show» präsentiert zudem in Halle 5 eine Erlebniswelt, an der die namhaften Marken der Unterhaltungselektronik (kurz CE für Consumer Electronics) ihre Trends und Neuheiten vorstellen und für die Besucher erlebbar machen. Virtual Reality ist genauso ein Thema wie die neuesten Games, Drohnen oder die Trends aus Audio und Video - im Mix mit einem Blick in die digitalen Entwicklungen von Rennsport und Mobilität.

 

Der Trend ist unverkennbar: Die digitale Revolution hat das Auto längst erfasst, die Grenzen der Mobilität, der Vernetzung, der digitalen und der realen Welt lösen sich in rasantem Tempo auf und machen Platz für neue Ideen, neue Visionen und neue Chancen. Die Automobilhersteller gestalten diese Entwicklung ebenso aktiv wie die namhaften Marken der CE-, IT- und Kommunikationsbranche, der öffentliche Verkehr zeigt sich genauso interessiert und innovativ wie die zahlreichen privaten Anbieter und Start-ups.

 

Mit SAMSUNG, SONY, PANASONIC, LG, cebrands (mit HEOS by Denon), Novis (mit SONOS und Parrot), High-End Company AG und Metz sind namhafte Marken und Unternehmen der CE-Branche dem Ruf gefolgt. Sie zeigen nicht nur die neusten Produkte. Sie machen sie auch erlebbar. Gastgeber und neuer Partner der «Auto Zürich Car Show» EURONICS macht die Verbindung von der digitalen zur realen Welt des Rennsports, vom DTM-Fahrsimulator mit eigenem PC-Rennspiel zum Original Mercedes AMG EURONICS DTM-Rennfahrzeug der Saison 2016, inklusive Social Media Photo Box für Selfies vor dem DTM-Auto. (pd/ir)

 

www.auto-zuerich.ch

 

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring