14. Oktober 2016

Schmohl feiert Wiedereröffnung des Showrooms

Nach einer fast dreimonatigen Umbauphase und umfassenden Verschönerungsmassnahmen feierte die Schmohl AG am Donnerstag, 13. Oktober 2016, die Wiedereröffnung des Showrooms. Im Hauptgebäude sind neu die Marken Bentley, Rolls-Royce und Bugatti untergebracht.

Schmohl feiert Wiedereröffnung des Showrooms

Tobias Kamps, Michael Bryden (Rolls-Royce), Thilo Kamps, Christoph Haas, Gerd Kamps, Guy Caquelin (Bugatti) und Sven Schulte-Tillmann (Bentley).

In den letzten drei Monaten wurde wurde der Showroom der Schmohl AG an der Stinson-Strasse 2 im Zürcher Glattpark umgebaut und modernisiert. Im Beisein von über 500 geladenen Gästen wurde jetzt die Neueröffnung gefeiert.

 

Im neuen, prägnanten Bau sind die drei Luxusmarken Bentley, Rolls-Royce und Bugatti vertreten. McLaren, die vierte von Schmohl repräsentierte Marke, befindet sich nach wie vor in einem eigenen Gebäude. Nicht mehr zu Schmohl gehört die Marke Lamborghini.

 

Allein Bentley nimmt eine Fläche von 580 Quadratmetern ein. Ebenfalls äusserst grosszügig ist der Auftritt der zweiten englischen Luxusmarke Rolls-Royce. Neu hinzu kommt ein eigener Bereich für Bugatti, die achte Niederlassung der Supersportwagenmarke aus Molsheim. Anlässlich der Eröffnung wurde auch das Highlight des Hauses, der 1500 PS starke Chiron gezeigt.

 

Christoph Haas, Managing Director der Schmohl AG ist es wichtig, dass die Kundinnen und Kunden immer nach den höchsten Standards bedient werden: «Wir möchten unseren Kunden ein einzigartiges Erlebnis verschaffen - dies hat für uns Priorität.» (ml)

 

www.schmohl.ch

 

 

 

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring