14. September 2016

Bis Sonntag ist Basel die Auto-Hauptstadt der Schweiz

Bis Sonntag, 18. September hat die 13. Auto Basel ihre Tore geöffnet. Während vier Tagen stellen die Garagisten der Region Basel alle Neuheiten des Schweizer Autoherbsts 2016 vor.

Bis Sonntag ist Basel die Auto-Hauptstadt der Schweiz

Auf einer Fläche von annähernd 15‘000 m2 sind auch in diesem Jahr mehr als 350 verschiedene Neuwagenmodelle von 41 Marken zu sehen. Praktisch alle Marken, die in der Schweiz Autos verkaufen, sind damit an der diesjährigen Auto Basel vertreten. In einem kompakten Messerundgang von 1 bis 2 Stunden kann sich der interessierte Besucher an der Auto Basel einen vollständigen Überblick über alle Automarken, die derzeit in der Region Nordwestschweiz vertreten sind, erwerben.

 

Gespannt sein dürfen die Besucher auf die verschiedensten Modell-Highlights und Premieren, die in diesem Jahr zum ersten Mal in der Schweiz in Basel zu sehen sein werden. So feiert der Aston Martin DB11 ebenso sein Debut wie der Infiniti QX30, der Renault New Scénic, der Golf GTI Clubsport, der Opel Mokka X und weitere Primeurs wie zum Beispiel von Porsche (der 718 Cayman), Skoda (der New Superb Combi), Suzuki (der S-Cross) und Volvo (der neue V90). Und Mercedes bietet an der Auto Basel mit dem Konzept-Fahrzeug F015 „Luxury in Motion", einem autonom fahrenden Forschungsfahrzeug an ihrem Stand einen Ausblick in die automobile Zukunft, über die im Moment so viel geschrieben wird.

 

Neben den Personenwagen präsentieren im Innenhof der Messe 10 verschiedene Marken über 50 Nutzfahrzeuge (bis 3.5 to) in verschiedensten Auf- und Ausbauvarianten. - Dass Fachleute vor Ort sind, um alles rund um die Fahrzeuge zu erläutern versteht sich von selbst. Abgerundet wird die drittgrösste Autoshow der Schweiz mit Ausstellern aus den Bereichen Tuning, Zubehör und Dienstleistungen rund um das Automobil. Die Auto Basel 2016 bietet aber auch noch weitere Attraktionen. So ist in einem Wettbewerb des Hauptsponsors „Erdgas" als erster Preis ein energieeffizienter ŠKODA Octavia G-TEC mit Erdgasantrieb zu gewinnen.

 

Nach wie vor sind Neuwagen in der Schweiz derzeit so günstig wie schon seit langem nicht mehr, erst recht, wenn man weiss, dass die meisten Aussteller spezielle Messeangebote bereithalten. Die Auto Basel ist als auch unter diesem Aspekt der ideale Zeitpunkt um sich über die Neuanschaffung eines Fahrzeugs zu informieren und sich von den über 100 teilnehmenden Garagisten aus der Region beraten zu lassen. Die Organisatoren erwarten in den 4 Messetagen wieder über 25‘000 automobil-begeisterte Besucher. Wie immer ist der Eintritt an die Auto Basel gratis. (pd/ml)

 

www.auto-basel.ch

Sponsors 1
Sponsors 6
Sponsors 7
Sponsors 4
Sponsors 2
Sponsors 3

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

Easy Monitoring