NEWS DETAIL

04
Mar


Mohana Rapin ist Miss Auto-Salon 2016

Zum 18. Mal kürte der Fachverlag AUTO&Wirtschaft zusammen mit autoricardo.ch und car4you.ch die Miss Auto-Salon. Siegerin ist die 24-jährige Westschweizerin Mohana Rapin, die am Stand von DS Automobiles anzutreffen ist.

Es war das Showhighlight des 86. Genfer Automobil-Salons: Die Wahl zur Miss Auto-Salon 2016. Am Donnerstagabend, den 3. März fand der glamouröse Event im Nobelclub «bypass» in Genf-Cointrin statt. Zum 18. Mal haben der Fachverlag AUTO&Wirtschaft und die Autoplattformen autoricardo.ch und car4you.ch die Wahl zur Miss Auto-Salon organisiert.

 

12 Hostessen stellten sich der fachkundigen Jury um Uhrenfabrikant Daniel Strom, Rennfahrer Gabriele Gardel, Beat Zenklusen, Geschäftsführer der Bergbahnen Brigels, Giulia Bordonado, Miss Auto-Salon 2015, und Carmen Bollhalder, amtierende Miss Auto Zürich.

 

Neben einer Präsentation im Stand-Outfit standen für die Kandidatinnen - wie es sich für eine echte Miss-Wahl gehört - auch Auftritte im Casual-Dress und im Abendkleid auf dem Programm. Zudem  konnten sie der Jury im Kurzinterview Argumente liefern, warum ausgerechnet sie die Miss Auto-Salon 2016 werden sollten, um das bereitliegende Geschenkpaket mit attraktiven Preisen nach Hause nehmen zu dürfen. 

 

Am meisten war die Jury von der 24-jährigen Mohana Rapin aus Morges überzeugt, die am Stand von DS Automobiles anzutreffen ist. Der Applaus der über 350 geladenen Gäste, darunter viele Entscheidungsträger internationaler Designschmieden, von Importeuren und Zulieferern, war frenetisch, als die bekannte TV- und Event-Moderatorin Miriam Rickli die Siegerin bekanntgab.

 

Die Gewinnerin freut sich über ein Geschenkpaket mit einer Ferienwoche zu viert in Brigels in der Surselva, einer Strom-Uhr und einem Tag Maserati fahren, gesponsert von Kessel Racing. Zudem gab es mit der Gewinnerin des Online-Votings über die Autoplattform car4you.ch eine zweite Siegerin; sie bekam zudem einen Extra-Punkt für die Gesamtwertung: Yedeli Maldonado aus Bern für Opel. Auch alle anderen Teilnehmerinnen gingen selbstverständlich nicht leer aus.

 

Für Mohana Rapin, die als Tänzerin arbeitet, ist der Sieg bei der Miss-Wahl ein absoluter Höhepunkt; sie nahm die Krone dankbar entgegen. Die Miss Auto-Salon 2016 hat am Dienstag, 8. März, die Hallen des Genfer Salons beehrt und sich den Besucherinnen und Besuchern präsentiert. (pd/ir)

 

Bilder der Siegerin Mohana Rapin und Impressionen der Wahlnacht finden Sie hier in unserer Online-Galerie.

 

www.miss-salon.ch

 

 







QUICK LINKS
 Suchen

Beispiel aus unserer Fotogalerie
CH Coatings Jubiläum
CH Coatings Jubiläum
Kostenlose SHAB-Abfrage






Online-Newsletter
Melden Sie sich bei unserem
Newsletter an


Probeheft-Bestellung
Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
E-Mail: verlag@auto-wirtschaft.ch

Folgen Sie uns
 

 













© 2014 A&W Verlag AG . All rights reserved.   designed&created by