NEWS DETAIL

22
Jun


Quality1: Häufig Mängel bei Occasionsfahrzeugen

Mehr als 500'000 Occasionsfahrzeuge wechseln in der Schweiz jährlich ihren Besitzer. Allerdings weist bereits jedes dritte Fahrzeug in den ersten sechs Monaten einen oder mehrere Mängel auf - vor allem bei der Elektronik. Das geht aus der Schadenstatistik des führenden Schweizer Garantieversicherers Quality1 hervor, einem Tochterunternehmen der Allianz Suisse.

Occasionen liegen nach wie vor im Trend. Rund 25'000 Franken lassen sich Herr und Frau Schweizer ihren Traum vom gebrauchten Auto durchschnittlich kosten. Dieser Traum entpuppt sich im Nachhinein aber häufig als echtes Ärgernis. Denn jeder dritte Gebrauchtwagen weist während der ersten sechs Monate bereits einen oder mehrere Mängel auf.


Das geht aus den Schadenstatistiken von Quality1 hervor, dem führenden Garantieversicherer der Schweiz. Alle 90 Sekunden geht über das Internetportal des Allianz Suisse-Tochterunternehmens aus Bubikon eine Schadenmeldung ein - fast 50'000 jährlich. Die durchschnittliche Schadenhöhe beträgt dabei rund 1'000 Franken, Tendenz steigend.

 

 

"Fast ein Viertel der Schäden sind auf die Elektronik im Fahrzeug zurückzuführen", sagt Michel Rohrer, CEO der Quality1. "Zwar steigt die Qualität der Fahrzeuge stetig, aber gleichzeitig wird auch die Technik immer komplexer. Zudem sind die Komponenten häufig versteckt eingebaut, was die Fehlersuche erschwert und die Reparaturkosten in die Höhe treibt." Neben Elektronikschäden stehen vor allem Motoren- und Getriebeschäden sowie Mängel an der Kraftstoffanlage an der Spitze der Schadenstatistik von Quality1. Schnelle Modellwechsel sowie die zahlreichen Motorenvarianten führen darüber hinaus dazu, dass die durchschnittliche Schadensumme bei Motorschäden bei rund 7'500 Franken liegt. Ein Schaden kann also schnell ins Geld gehen.

 

 

Rohrer empfiehlt deshalb, vor jedem Occasionskauf zu prüfen, ober der Verkäufer auch eine entsprechende Garantieversicherung anbietet.  Denn sonst bleibt der Käufer auf den Kosten bei einem Schaden sitzen. Die Ansprüche der Kunden steigen - und mit ihnen auch der Markt für entsprechende Garantieversicherungen.


Mit rund 88'000 verkauften Policen im vergangenen Jahr und rund 45 Millionen Franken Umsatz ist Quality1 mit einem Marktanteil von etwa 50 Prozent unbestrittener Marktführer in der Schweiz auf dem Gebiet der Neuwagen-Anschluss- und Occasionsgarantien. Rund zwei Drittel aller abgeschlossenen Deckungen sind dabei Vollgarantien. Rohrer schätzt das Marktwachstum in der Schweiz auf 5 bis 10 Prozent jährlich.


Dementsprechend sieht er das Unternehmen mit rund 4'000 Garagen und Händlern im Kundenportefeuille sehr gut aufgestellt und setzt auf umfangreiche Serviceleistungen: Die Schadenfreigabe erfolgt spätestens nach 15 Minuten, die Zahlung innerhalb von zehn Tagen. Mit einer Komplettgarantie inklusive Service und Wartung will die Allianz Suisse-Tochter künftig noch weitere Marktanteile hinzugewinnen.

 

www.quality1.ch

 

 







QUICK LINKS
 Suchen

Beispiel aus unserer Fotogalerie
Autofit Reise München 2013
Autofit Reise München 2013
Kostenlose SHAB-Abfrage






Online-Newsletter
Melden Sie sich bei unserem
Newsletter an


Probeheft-Bestellung
Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
E-Mail: verlag@auto-wirtschaft.ch

Folgen Sie uns
 

 













© 2014 A&W Verlag AG . All rights reserved.   designed&created by