NEWS DETAIL

15
May


Anpassung der Abgaswartungspflicht gefordert

Das Bundesamt für Strassen schlägt vor, dass für Fahrzeuge mit einem On-Board-Diagnose-System (OBD) die obligatorische Abgaswartungspflicht entfallen soll. Die Anhörung zu verschiedenen Verordnungsänderungen dauert bis zum 31. Juli.

Personen-, Lastwagen und Busse, welche mit einem On-Board-Diagnose-System (OBD) ausgerüstet sind, sollen künftig nicht mehr systematisch alle zwei Jahre zur obligatorischen Abgaswartung in die Werkstatt müssen. Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat die heute geltende Regelung der Abgaswartung überprüft und kommt zum Schluss, dass die geringe Mängelhäufigkeit der Fahrzeuge mit OBD-Systemen den Systemwechsel rechtfertigt. Ein Werkstattbesuch soll für OBD-Fahrzeuge nur noch obligatorisch sein, wenn eine Fehlfunktion angezeigt wird.

 

Im Anhörungsverfahren, das noch bis zum 31. Juli dauert, wird auch die Frage gestellt, ob für Motorräder und Motorfahrräder eine vergleichbare Regelung wie für Motorwagen eingeführt werden soll. Wie diverse Abklärungen ergeben haben, bestehe heute jedoch kein Messverfahren für einen Abgas- und Lärmtest für diese Fahrzeugarten, das eine zuverlässige Überprüfung mit vernünftigem Kosten-Nutzen-Verhältnis erlaubt. Dafür werden die heute geltenden Abgasvorschriften für motorisierte Zweiräder in den nächsten Jahren an das Niveau der Personenwagen angeglichen, bzw. gehoben.

 

Neu sollen für Kleinserienfahrzeuge (pro Typ und Jahr europaweit max. 1000 zugelassenen Fahrzeuge) in der Schweiz dieselben Erleichterungen gelten wie in Europa. Damit passt sich die Schweiz an das bilaterale Abkommen mit der EU zum Abbau technischer Handelshemmnisse an. Diese Erleichterungen betreffen Vorschriften zu Front- und Seitenaufprall sowie zum Fussgängerschutz. (pd/md)

 

www.astra.admin.ch

 







QUICK LINKS
 Suchen

Beispiel aus unserer Fotogalerie
10 Jahre AUTO&Wirtschaft
10 Jahre AUTO&Wirtschaft
Kostenlose SHAB-Abfrage






Online-Newsletter
Melden Sie sich bei unserem
Newsletter an


Probeheft-Bestellung
Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
E-Mail: verlag@auto-wirtschaft.ch

Folgen Sie uns
 

 













© 2014 A&W Verlag AG . All rights reserved.   designed&created by