NEWS DETAIL

11
May


Neuer Kompakt-SUV von Citroën

Mit dem C4 Aircross lanciert auch Citroën ab Mai ein Kompakt-SUV für die Schweiz. Der 4,34 Meter lange Offroader wird zum Start in drei Motorisierungen angeboten. Als HDi 115 liegen die Emissionen bei lediglich 119g Co2/km.

Geländetaugliche SUV sind heute extrem im Trend: Sie sind kleiner, sparsamer und wendiger als die üppigen grossen Offroader. Auch Citroën will sich mit dem 4,34 Meter langen Aircross jetzt ein Stück von diesem Kuchen abschneiden. Das klassische und moderne Design soll eine grosse Vielzahl neuer Kunden ansprechen. Mit der Version HDi 115 im Zweiradmodus mit lässt sich der Aircross lediglich 119g Co2/km sparsam durch den Alltag fahren.


Der Citroën C4 Aircross verfügt auch über einen variablen Allradantrieb. Dieser Allradantrieb (4WD) verteilt automatisch die Kraft auf Vorder- und Hinterachse. Zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs bleibt diese Verteilung weitestgehend auf den Vorderrädern (etwa 98 Prozent). Bei schwierigeren Bedingungen wird das Drehmoment gleichmäßig (50:50) auf beide Achsen verteilt.


Ein Maximum an Traktion bei schwierigen Bedingungen liefert Der Modus «LOCK», indem das auf die Hinterräder übertragene Drehmoment um 50 Prozent gegenüber dem Allradantrieb erhöht wird.
Der Zweirad-Modus (2WD) minimiert den Kraftstoffverbrauch, indem lediglich die Vorderräder angetrieben werden.


Durch die extrem steife Karosseriestruktur sind ein dynamisches Fahrverhalten und eine genaue Spurtreue gewährleistet. Wichtig war es den Entwicklern das typische Wohlbefinden an Bord zu wiedergeben. Viel Komfort und eine breite Palette an technologischen Ausstattungen wie das 7 Zoll Navigationssystem mit Touch-Screen, Rückfahrkamera, schlüsselloser Zugang und schlüsselloses Startsystem und ein 710 Watt Soundsystem von Rockford werden hier dem Kunden angeboten.

 

Optional ist auch eine Bluetooth-Freisprechanlage verfügbar. Durch das grosse Panoramadach kann man den Himmel auch in der Stadt gut sehen. Dies erhellt den gesamten Innenraum und trägt sehr zum Wohlbefinden bei. Bereits beim Basismodell bietet der Aircross eine umfangreiche Sicherheitsausstattung wie 7 Airbags und ESP.

 

Drei Motorisierungen werden ab Mitte Mai angeboten. Der Dieselmotor HDi 150 mit einem Hubraum von 1,8 Liter ist der einzige Dieselmotor auf dem Markt, der über eine variable Regelung der Nockenwellen verfügt. Diese Technologie ermöglicht das niedrigste Verdichtungsverhältnis (14:1), das aktuell bei Dieselmotoren auf dem Markt verfügbar ist. (gcu/ml)


www.citroën.ch

 

 







QUICK LINKS
 Suchen

Beispiel aus unserer Fotogalerie
Eurotax Branchentreffen 2013
Eurotax Branchentreffen 2013
Kostenlose SHAB-Abfrage






Online-Newsletter
Melden Sie sich bei unserem
Newsletter an


Probeheft-Bestellung
Lorena Provenzano
Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
E-Mail: verlag@auto-wirtschaft.ch

Folgen Sie uns
 

 











© 2014 A&W Verlag AG . All rights reserved.   designed&created by