NEWS DETAIL

02
May


Komplett neue Suche bei auto.ricardo.ch

auto.ricardo.ch hat die Ansicht seiner Suchresultate komplett erneuert. «Damit haben wir unsere komplette Suche neu gestaltet» freut sich Marcel Stocker, Leiter von auto.ricardo.ch. «Wir haben unsere Besucher angehört und Ihnen bei der Nutzung unserer Seite über die Schultern geschaut.»

Angefangen hat der Erneuerungsprozess bei der Detailsuche, welche bereits vor einigen Wochen live gegangen ist. Hier hat sich auto.ricardo.ch vom klassischen Marken-/Modell-Schema gelöst. Der potenzielle Autokäufer soll sich nicht als erstes für eine Marke bzw. ein konkretes Modell entscheiden müssen. Deshalb hat auto.ricardo.ch die Karosserie-Typen in den Vordergrund gerückt und diese auch in Eigenregie und unabhängig von den gängigen Datenlieferanten verfeinert. So wurde zum Beispiel eine Grössen-Komponente hinzugefügt.

 

Der Autosuchende kann also zum Beispiel einen kompakten SUV, eine Mittelklassen-Limousine oder einen kleinen Kombi suchen. Wenn er dann bevorzugte Hersteller hat, kann er die Suche nach bis zu fünf Marken und Modellen kombinieren. Überhaupt hat auto.ricardo.ch auf die Kombination von Kriterien grossen Wert gelegt. Der Suchende ist nicht mehr gezwungen, sich zum Beispiel pro Abfrage auf eine Farbe zu beschränken oder zu entscheiden, ob er einen Neu- oder Vorführwagen möchte. Er kann einfach alles anwählen, was ihn interessiert und bekommt eine einzige Liste mit Autos, welche seinen Bedürfnissen entsprechen.


Diese Resultate-Liste hat auto.ricardo.ch nun ebenfalls neu aufgelegt. Der Nutzer hat immer den genauen Überblick, nach welchen Kriterien er selektiert hat und kann, ohne die Liste verlassen zu müssen, Kriterien hinzufügen oder entfernen. Komplett neu ist auch die Filterfunktion, welche dynamisch aufzeigt, wie die Liste weiter verfeinert werden kann und wie viele Resultate dann noch bleiben. So sieht der Suchende zum Beispiel, dass sich seine 150 Resultate aus 80 Benzinern und 70 Diesel-Fahrzeugen zusammensetzt, dass 32 davon Ledersitze haben und 48 mit Automatik ausgestattet sind.

 

Klickt er dann beispielsweise auf das Automatikgetriebe, verschwinden alle manuell geschalteten Autos aus seiner Liste. «So funktioniert unsere Suche wie ein Trichter, welche den potenziellen Käufer rasch und ohne Umwege zum passenden Auto führt», schwärmt Marcel Stocker, «aber wir geben uns damit noch nicht ganz zufrieden. Ein paar spannende Ideen für die Zukunft schwirren noch in unseren Köpfen herum.» (ml/pd)

 

auto.ricardo.ch







QUICK LINKS
 Suchen

Beispiel aus unserer Fotogalerie
Krautli Conference Lisboa 2013
Krautli Conference Lisboa 2013
Kostenlose SHAB-Abfrage






Online-Newsletter
Melden Sie sich bei unserem
Newsletter an


Probeheft-Bestellung
Lorena Provenzano
Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
E-Mail: verlag@auto-wirtschaft.ch

Folgen Sie uns
 

 











© 2014 A&W Verlag AG . All rights reserved.   designed&created by