20. Mai 2012

Generalversammlung der AGVS Sektion Aargau

Aus dem ganzen Kanton Aargau reisten die Garagisten letzte Woche nach Rothrist. Im altehrwürdigen Gasthaus Rössli führten sie ihre 85. Generalversammlung durch.

Generalversammlung der AGVS Sektion Aargau

Martin Sollberger, Präsident AGVS Sektion Aargau.

Martin Sollberger, Präsident AGVS Sektion Aargau, hielt in seinem Jahresbericht an der 85. Generalversammlung Rückschau auf das anspruchsvolle Jahr 2011, das von einer Verdoppelung der Direktimporte geprägt war. Aber auch Positives gab es zu vermelden: Die AGVS Testcenter in Zofingen und Kleindöttigen befinden weiter auf Erfolgskurs und prüften im letzten Jahr über 33'000 Fahrzeuge. Die Auto Ausstellungen Aarau, Zofingen, Baden und Stein wurden im Jahr 2011 erneut erfolgreich durchgeführt und zogen viele Besucher an.

 

Der Berufsbildungsobmann Marcel Birrer beleuchtete die Situation bei der Rekrutierung der Lernenden: «Es wird immer schwieriger, gute Nachwuchskräfte zu finden, die die schulischen Voraussetzungen mitbringen und sich gleichzeitig für einen Beruf in der Autobranche interessieren.» Im letzten Jahr führte der AGVS an drei Standorten Prüfungen durch. Zum ersten Mal wurden die Automobil-Mechatroniker geprüft.

 

Marcel Birrer verabschiedete Roman Bütler, der als Leiter der ÜK-Werkstatt in Lenzburg seit 1982 Lernende ausbildete. Er engagierte sich in dieser Zeit in unzähligen Kommissionen und organisierte die Berufsprüfungen. Sein kompetentes Wirken trug dazu bei, dass die Ausbildung heute auf einem sehr hohen Niveau steht. Am 31. März 2012 ging er in Pension. Urs Baumann trat seine Nachfolge an. Des Weiteren wurden die Lerch AG in Rothrist und Aarau sowie die Garage West Suhr AG in Suhr vom Präsidenten für ihre 40-jährige AGVS-Mitgliedschaft geehrt.

 

Grussbotschaften kamen von Regierungsrat Alex Hürzeler, der ankündigte, dass die Beiträge an die überbetriebliche Ausbildung angehoben wird, und Urs Wernli, Präsident des AGVS. Er informierte die Anwesenden, wie sich der Verband auf nationaler Ebene politisch und bei der Aus- und Weiterbildung engagiert.

 

www.agvs-ag.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
verlag@auto-wirtschaft.ch

Kostenlose SHAB-Abfrage

AUTO&Wirtschaft ist das führende B-to-B-Fachmagazin für die Schweizerische Autobranche. Mit der Lektüre von AUTO&Wirtschaft, der integrierten AUTO&Technik und dem eigenständigen Magazin AUTO&Carrosserie erhalten Sie Monat für Monat mit diversen Schwerpunktthemen wertvolle Informationen für Ihre tägliche Arbeit in der Garage und mit den Kunden. Recherchiert von Profis für Profis.